Zum Inhalt springen

Schriftliche Beschlussfassung anstelle der 128. Generalversammlung

Da aufgrund der aktuellen Lage die Generalversammlung nicht in nützlicher Frist stattfinden kann, hat der Vorstand am 28.05.2020 beschlossen, eine schriftliche Abstimmung durchzuführen. Die schriftliche Durchführung kann aufgrund der Verordnung 2 des Bundesrates über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) vom 16.03.2020 auch stattfinden, ohne dass dies in den Statuten vorgesehen ist.

Weitere Infos folgen….